Ferienwohnung Ostsee kaufen

Ferienwohnung auf Rügen – eine gute  Investition

Ideal: Ruhige Lage bei gleichzeitiger Nähe zum stätischen Leben / Wassernähe ist für die meisten unabdingbar

Amerika hat Florida, Österreich die Alpen, Deutschland hat Mecklenburg / Vorpommern so der Blick der „WELT AM SONNTAG“ Mecklenburg / Vorpommern ist geprägt von Strand und Seenplatte, Inseln und Nationalparks. Laut Analyse der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen ( FUR ) ist MV das Urlaubsland NO. 1 in Deutschland bei Reisen von mehr als 5 Tagen.

Der Tourismus gehört zu den wichtigsten Wirtschafts- und Wachstumsbranchen Mecklenburg / Vorpommern und verzeichnet einen Umsatz von ca. 7 Milliarden € in 2016 und die der Gästeankünfte liegt bei 7,6 Millionen mit einem Zuwachs von 2,3 % deutlich über dem Vorjahresergebnis. Bei Familien ist MV hoch im Kurs und ist das beliebteste innerdeutsche Urlaubsland. Mit seiner reinen Luft und seinen regionalen Heilmittel hat MV beste Voraussetzungen das Gesundheitsland NO: 1 zu werden. In MV gibt es 286 Naturschutzgebiete. Strandwälle, Dünen, vermoorte Niederungen und Wald ächen im reizvollen Naturschutzgebiet Mönchsgut nahe dem Seebad Binz auf der Insel Rügen geben 90 Arten Schutz die auf der ROTEN LISTE DER HÖHEREN PFLANZEN stehen.

Die Ferienimmobilie – eine sichere Kapitalanlage mit Zusatznutzen

Der Nachfrageanstieg der letzten zehn Jahre wird vor allem durch zwei voneinander unabhängige Entwicklungstendenzen verursacht. Zum einen hat sich das Reiseverhalten verändert: der Ferienhaus- und -wohnungstourismus in Deutschland an sich hat zugenommen und häu ger wird dieser im Inland verbracht. Dabei ist ein direkter Zusammenhang zwischen der zunehmenden Beliebtheit einiger Regionen und der dortigen Nachfrageentwicklung für Ferienimmobilien erkennbar (z.B. im Hinblick auf Objekte an Nord- und Ostsee). Zum anderen hat die zunehmende Verunsicherung der Anleger infolge von Börsenturbulenzen sowie fehlerhafter Anlageberatung durch Kreditinstitute dafür gesorgt, dass das Interesse an alternativen, rentablen und in ationsgeschützten Vermögensanlagen steigt. Der Erwerb einer Ferienimmobilie eröffnet den Käufern die Möglichkeit, in eine Kapitalanlage zu investieren, welche auch selbst genutzt werden kann.

Gästeübernachtungen 2016 auf Rekordniveau (Quelle: Statistisches Bundesamt)

Über 447 Millionen Mal übernachteten in- und ausländische Gäste 2016 in Beherbergungsbetrieben in Deutschland. Das war ein neuer historischer Rekordwert und gegenüber 2015 erneut ein Plus von 2,5 %. Die Übernachtungen inländischer Gäste stiegen um 2,7 % auf 366,5 Millionen. Ausländische Gäste übernachteten 80,8 Millionen Mal (+ 1,5 %)